MARE & MONTI

Mit dem Programm Mare und Monti, auf deutsch Meer und Berge, könnt ihr auf eine besondere Art  den Nationalpark erkunden.
Den ersten  Teil eurer Ferien verbringt ihr entweder in der Villa "PASQUAIA" oder im Ferienhaus "Il CINITO".
Von dort als Basis, unternehmen wir dann verschiedene Ausflüge, um die Natur und Kultur des Cilento kennen zu lernen. Wir essen bei Freunden traditionelle Gerichte, kosten gute Weine und und haben viel Spaß.

Circa nach der Hälfte Eures Urlaubs ziehen wir dann um auf  unsere Segel Yacht "PEGASO".
Hier  beginnt unser Segel-Urlaub, in dem  ihr  die Schönheit und Gastfreundlichkeit der cilentanischen Küste erleben könnt.
Wir schlafen an Bord, segeln täglich ein paar Stunden, baden in schönen Buchten und sind jeden Abend wieder in einem anderen Hafen.


Lust bekommen?
Wollt Ihr wissen was man machen muss um eine Reise mit uns zu planen?
Das funktioniert ganz einfach:

Ihr solltet 4, besser 6, aber nicht mehr als 8 Freunde sein, die mit uns eine Mare & Monti-Reise in den Cilento machen wollen.
Dann rufst Du uns an und vereinbarst einen Termin mit uns.
Wir laden Dich dann nach Lübeck in unseren Vereinssitz ein, oder einer von uns wird zu Euch kommen.

Michele il Tedesco ist hier in dem Nationalpark aufgewachsen und zeigt Euch an Hand von Fotos und Videos, was Ihr in dieser interessanten Gegend alles unternehmen könnt.
Ihr entscheidet, was Euch am besten gefällt und zusammen mit Michele, auf Grund seiner Erfahrung und den vorhandenen Möglichkeiten, stellt Ihr den REISEPLAN zusammen.

So könnte eine Woche Mare & Monti mit uns aussehen!

Dieses sind immer nur Beispiele! Wir planen jede Reise nach euren Wünschen neu.

Ihr erlebt in 4-5 Tagen eine unvergessliche Reise durch die Bergewelt und danach 4 - 5 Tage an der traumhaften Küste des Nationalparks
„Cilento, Vallo di Diano e Alburni“


Ein ruhiger Ort zum Entspannen mit einer überwältigenden Aussicht und immer mit einem leichten Seewind.
Vor allem weit weg vom lauten Tourismus der Sommermonate ...

Wir haben hier zwei schöne Apartments "Tuffatore" und "Torretta" mit je 2 Schlafzimmern, einem Bad und einer eigenen Küche.
Ideal für unsere Minigruppen von PASQUAIA Kultur & Genuss.


Umgeben von viel Grün und nicht weit vom Meer entfernt, bietet das Cenito ein sehr schönes Domizil, um eine entspannende Zeit zu verbringen.

   

Wenn ihr am Flughafen Neapel angekommen seid, erwartet euch Michele, er übernimmt den Transfer vom Flughafen bis nach Castellabate in euer Feriendomizil.
     oder     

Nach den ersten Eindrücken treffen wir uns auf unserer Terrasse zu einem kleinen Aperitif. 

Ca. 20:00 Uhr begrüßt uns Enzo Durazzo, President der ”Accademia della cucinacilentana  mediterranea. 

Bei einem rustikalen Abendessen in dem Restaurant K’ auf der Piazza in San Marco verwöhnen wir euch mit traditioneller Küche. 

Ab ca. 9:00 Uhr Frühstück. Das Frühstück ist deutsch und auf Wunsch mit deutschem Filterkaffee 

Um 10:00 Kleine Führung durch das mittelalterliche Castellabate,

 

Santa Maria mit dem Corso, der italienischen “Flaniermeile

und San Marco, einem idyllischen kleinen Fischerhafen.

Alle drei Orte sind sehr reizvoll und sehenswert.

Ihr könnt euch dann nach einer Strandwanderung bei einem Espresso oder Cocktail mit Blick über die Hafenstimmung entspannen. 

Ca. 19:30 Abendessen im Ristorante des Agriturismo “Raggio di Sole”.  

 

Anschließend sehen wir uns, zur Vorbereitung für den nächsten Tag, einen Film über die letzten Tage von Pompeji an.

Ab ca. 8:00 Uhr Frühstück. 

Um 9:00 Uhr Abfahrt mit dem Bus (ca. 90 Minuten Fahrt) nach POMPEJI.  

Ca. 11:00 Uhr deutschsprachige Führung durch die Ausgrabungen von POMPEJI (bitte bequeme Schuhe)
Die Führung dauert so ca 2,5 - 3 Stunden und mehr sollte es auch nicht sein.



Nach meiner Erfahrung ist es dann auch erst einmal genug mit Geschichte und Kultur
Wir können danach entweder auf den Vesuv oder noch nach Herculaneum fahren. Das sollten wir dann vor Ort gemeinsam entscheiden.

Ca. 19:30 Uhr Abendessen in dem Ristorante "Il Caicco" auf der Piazzetta in Castellabate.


Ab ca. 8:00 Uhr Frühstück.

Um 9:00 Uhr Fahrt zu einem Picknick im Freien am „Rifugio Monte Alburni“ auf 1.350m Höhe mit einer tollen Naturkulisse.  

Hier besichtigen wir eine beeindruckende GrottenKirche.

Ca. 15:00 Rückfahrt über die „Grotta di Castelcività. Für Liebhaber von Höhlen ist diese Grotte ein absolutes Muss. Die Höhle liegt am Fluss „Calore“ in der Nähe des Städtchens Castelcività.
 

16:00 Uhr Die Führung durch die 1500 m langen, zugänglichen Teile der Grotte dauert ca. 1 Stunden.  

Anschließend Weiterfahrt zum Abendessen bei unserem Freund „MimmiHausgemachte cilentanische Ur-Küche! 

Ca. 22:30 Uhr Transfer in unser Feriendomizil

Heute bringen wir euch mit Sack und  Pack an Bord der Segelyacht „PEGASO“

Auf dieser Jacht werdet ihr nun die nächsten 4 Tage die Küste vor dem Natiolalpark Cilento e Valle di Diano erkunden. 

Ja richtigihr werdet auch an Bord übernachten.

Alle Betten sind bezogen und jeder findet in seiner Koje  zwei Handtücher, zwei Duschtücher und ein großes Badetuch vor.


 Ebenfalls sind  alkoholfreie Getränke, Weine, Bier und alle Lebensmittel bereits gebunkert.


Macht es euch jetzt in eurer Kabine bequem.

Gegen 9:00 Uhr  

Frühstückan Bord so wie an Land auch, mit Filter-Kaffee, Tee und div. Säften.
Dann heißt es Leinen los Wir segeln in Richtung Punta Licosa und dann Kurs Ogliastro Marina.
Diese kleine Insel  "Licosa" mit Ihrem Leuchtturm ist der südlichste Punkt von dem „Golfo di Salerno“.


Hier wollen wir baden, relaxen und es uns gut gehen lassen. Am Nachmittag segeln wir die ca 2 Stunden zu dem netten Ort Acciaroli.

Dort legen wir abends im Hafen an, wo wir dann auch übernachten werden.

Um 19:30 Uhr treffen wir uns zum Abendessen bei Antonio im Restaurant "il rosso e il mare".

 Dort wird uns heute traditionelle Fischküche serviert. Keine Angst, wer keinen Fisch mag bekommt natürlich etwas anderes. 

Gegen 9:00 Uhr Frühstück an Bord unserer Segelyacht „Pegaso“. 

Um 10:00 Uhr verlassen wir den kleinen Hafen von Acciaroli und nehmen Kurs auf Palinuro. 

 

Hier werden wir einen Badestopp einlegen. Wer möchte kann hier in glasklarem Wasser und toller Unterwasserwelt schnorcheln. 

 

 

Gegen 17:30 Uhr wollen wir in dem netten Hafen von Palinuro anlegen. 

Hier können wir den kleinen Ort erkunden und an dem schönen Strand zum Baden gehen.  

Um 19:30 machen wir einen kleinen Strandbummel und laufen zu dem Ristorante "O' Guarracino".  Dort kann man wirklich sehr gut frischen Fisch essen !

Um 7:00 Uhr laufen wir aus dem Hafen von Palinuro aus (ihr werdet nicht geweckt) und 8:20 Uhr fällt der Anker in der Bucht "Spiaggia del Buondormire".

Dort werden wir Frühstücken, die traumhafte Bucht genießen und natürlich in dem glasklarem Wasser baden.

Nach dem Morgenbad setzen wir die Segel und nehmen Kurs auf unseren Heimathafen San Marco.

Wir wollen so ca. 17:00 Uhr im Hafen sein.

So gegen 19:00 Uhr wollen wir noch ein Mal bei Enzo essen  und unseren letzten Abend genießen.

Wir übernachten an Bord.

Ab 9:00 Uhr gibt es wie gewohnt Frühstück an Bord,
Danach habt genügend Zeit entspannt zu packen. Rechtzeitig vor dem Abflug kommt der Bus und begleitet euch zum Airport Neapel.

Leistungen im Preis inbegriffen:

Übernachtung in der “Villa PASQUAIA“ oder "Il Cenito" und an Bord der SY "Pegaso"
Mietpreis für den Buss (9sitzer) einschließlich Treibstoff
Reiseleitung und Fahrer
Frühstück,  Snacks, alle Getränke  an Bord sind frei
Abendessen in den genannten Restaurants
Eintritt für die genannten Sehenswürdigkeiten. Deutsch- und italienisch- sprachige Reiseführung durch Michele il Tedesco oder einen entsprechenden Ersatz

Nicht im Preis enthalten:

Flug von/nach Neapel
Getränke zum Abendessen.
Nicht aufgeführte freie Mittagessen und Getränke.
Extras vor Ort.
Trinkgelder

Scroll to top