der Cilento

Die Villa "PASQUAIA" liegt auf den Hügeln von Castellabate, einer mittelalterlichen Stadt im "Nationalpark Cilento und Vallo di Diano", einem der kulturreichsten Gegend Italiens.
Die besondere geografische Lage, das außergewöhnliche Relief und das dadurch entstehende Mikroklima machen eine Reise in den Cilento zu einem Erlebnis.
Mit Michele il Tedesco, der hier aufgewachsen ist, erleben Sie nicht nur die Schönheit der Region, sondern entdecken auch das wahre Süditalien in seiner reinsten Form.


Im Cilento scheint es manchmal so, als ob die Zeit stehen geblieben ist. Die faszinierenden Landschaften des Nationalparks sind geprägt von immergrünen Olivenbäumen, unberührten Berglandschaften, die ihren Höhepunkt auf 1899 Metern des Monte Cervati finden, und einer 100 km langen Küste mit Stränden von feiner Sand, Buchten, Höhlen, steile Klippen und ein kobaltblaues Meer.

Hier entdecken Sie verwinkelte Gassen, Häuser mit mittelalterlichen Fassaden, Einheimische, die sich vor kleinen Läden unterhalten oder in den Bars Karten spielen, die Zeit vom Stadtstress verstreichen lassen und dem Reisenden das Gefühl geben, in einer anderen Zeit zu sein.

Wenn Sie diese kleinen Dörfer im Hinterland besuchen, werden Sie steile Treppen hinaufsteigen, um herrliche Aussichtspunkte mit herrlichem Blick über das Meer mit der Insel Capri und einem Teil der kampanischen Küste als Kulisse zu erreichen, oder Sie werden feststellen, dass eine italienische Mutter eine kleine Trattoria besitzt Nehmen Sie unter seinem schützenden Flügel und in seiner Form der maximalen Gastfreundschaft werden Sie seine hausgemachten Nudeln und seine besten Produkte anbieten und in Gesprächen erklären, dass hier jedes Dorf seine eigene Spezialität hat, diktiert durch die Besonderheiten seines eigenen Landes, ... Produkte, die stolz auf traditionelle lokale Festivals in allen Variationen angeboten werden ... Ziegenkäse, Gnocchi, Pasta, Soppressate, Weine, alle hausgemachten Handwerksprodukte, neben den von der Erde angebotenen wie Feigen, Bohnen und Kichererbsen.

Die milden Temperaturen von Mitte April bis Anfang Dezember bieten verschiedene Möglichkeiten für Ausflüge an die Küste und ins Landesinnere, Traumreisen für Radfahrer und zahlreiche andere Sportarten sowie eine köstliche und einfache italienische Küche machen Cilento zu einem wahren Paradies.
Ein echter Tipp für Natur- und Meeresliebhaber!

Scroll to top